Tempern
Das Tempern dient dazu, den Temperrohguß, dessen Kohlenstoff- und Siliziumgehalt so eingestellt ist, dass die Gussstücke graphitfrei erstarren, der Kohlenstoff also vollständig im Carbid gebunden ist, zu graphitisieren. D.h., die Carbide sollen zum Zerfall gebracht und der Kohlenstoff in Graphit übergeführt werden.

 

Abmessungen der Kammer: 600mm x 500mm x 1200mm

Chargierungsgewicht: bis 800 Kg