Karbonitrieren-Salzbadkarbonitrieren
Das Karbonitrieren entspricht dem Aufkohlen, neben dem Kohlenstoff wird allerdings auch Stickstoff abgegeben.

Dieses Verfahren wird vorzugsweise in der Feinwerktechnik angewendet für Bauteile aus unlegiertem Einsatzstahl. Eine hohe Vickershärte, ausgezeichneter Verschleißwiderstand und geringste Maßänderungen der Werkstücke kennzeichnen das Verfahren.

 

Abmessungen des Tiegels: ø600mm x 1200mm

Chargiergewicht: bis 850 Kg