Glühen
Im Gegensatz zu einem beim Härten, Vergüten, Bainitisieren absichtlich erzeugtem ungleichmäßigem Gefüge (=hohe Härte und Festigkeit), wird beim Glühen ein Gleichgewichtsgefüge angestrebt. Günstige Verarbeitungsbedingungen und/oder bestimmte Gebrauchseigenschaften erfordern ein solches Gefüge. Hierfür eignen sich Wärmebehandlungsverfahren unter dem Sammelbegriff Glühen.

Unser Leistungsangebot beinhaltet:

  • Altern*
  • Auslagern*
  • Normalglühen/Normalisieren
  • Schutzgasglühen
  • Spannungsarmglühen
  • Tempern
  • Weichglühen

Abmessungen der Kammer: 600mm x 500mm x 1200mm

Chargierungsgewicht: bis 800 Kg

 

* ( auch isothermisch )